Nachwuchswettkampf in Zweibrücken

Die Regatta in Zweibrücken auf dem Hornbach gehört zum Pflichtprogramm der Slalom-Mannschaft.

An diesem Wochenende fanden auf dem Hornbach in Zweibrücken die letzten beiden Vorbereitungswettkämpfe für die deutschen Meisterschaften der Schüler am kommenden Wochenende statt. Die Konkurrenz stammte neben den Vereinen aus RLP aus dem Saarland, Hessen und Baden.

 


Bei herrlichem Wetter und schönem Pegelstand konnten auf dem etwas leichteren Parcours (im Vergleich zur Regatta Rastatt) diesmal gerade die weniger alten Hasen zeigen was sie in diesem Jahr auf den Trainingslagern gelernt haben

So konnte sich Lisa Brunner beide Male den Ersten Platz im Rennen der B-Schülerinnen sichern. Ähnlich gut lief es für Caroline Erler, die sich im Rennen der A Schülerinnen außer Lena nur einer weiteren Wettkämpferin geschlagen geben musste. Lukas fiel leider wegen einer Fingerverletzung aus.

Unser Legionär Olaf erkämpfte sich trotz angeschlagener Gesundheit und 6 Wettkampfläufen die Norm für die Jugendmeisterschaften und kann nun auf der B-Rangliste in Hohenlimburg in zwei Wochen zusammen mit Yannick und Felix an den Start gehen.

Auch die "Alten" blieben nicht ohne Erfolg, Yannick und Felix sicherten sich die Plätze 2 und 3 im Juniorenrennen, und Mareike, Eliane und Pit sogar bei unglaublicher Konkurrenz den 1., 1. und 2.(1.) Platz :)

In den Mannschaften konnten Lena, Lisa und Caro einen weiteren Sieg einfahren.

Bilder dazu gibt es in unserem Archiv oder auf Picasa.